Bartagamen - Forum Österreich das 1. und größte Bartagamen Forum in Österreich

Treffpunkt Nr.1 für alle Bartagamen Freunde!! Alle Infos rund um die Bartagamen für Profis und für Anfänger !! und NEU + ZÜCHTERFORUM  

 
StartseitePortalGalerieKalenderFAQSuchenLoginAnmelden
Neueste Themen
Zwergbartagame inkl. Terrarium
Abzugeben! Firetiger x New Citrus poss. het Hypotrans
SUCHE terrarium (etwa 150.80.80) komplett/Sankt pölten
Schönes Terrarium zu verkaufen
Schönes Terrarium zu verkaufen
Verkaufe schönes Terrarium
Aufpeppeln
Fibrosarkome
2 Bartagamen Pogona Vitticeps abzugeben
ÖNZ 14 Bartagamen Jungtiere abzugeben!!!!
von joggal
von Sepp
von Agamie
von Sepp
von Sepp
von Sepp
von ramses
von ramses
von Alexrain
von Jata
Do 17 März - 10:57
Mi 3 Dez - 10:06
Fr 21 Nov - 20:11
Mo 7 Jul - 19:54
Mo 7 Jul - 19:52
Mo 7 Jul - 19:39
Sa 21 Jun - 9:42
Fr 20 Jun - 19:10
Di 10 Jun - 6:46
Di 25 März - 17:10
Herzlich Willkommen im ersten österreichischen Bartagamen - Forum
 
Sie sind nicht angemeldet. Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie sich die Hilfe des Forums durch. Dort wird Ihnen die Bedienung des Forums näher erklärt. Sie müssen außerdem registriert sein, um alle Funktionen dieses Forums zu nutzen. Benutzen Sie das Registrierungsformular um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsprozess. Um Beiträge zu lesen, suchen Sie sich das Forum aus, das Sie interessiert. Falls Sie bereits in diesem Forum registriert sind, können Sie sich hier anmelden.
 

Teilen | 
 

 Winterruhe

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Winterruhe   Mo 12 Nov - 17:46

Vorab:
Gerade Anfänger oder Neulinge haben vor der ersten Winterruhe ihrer Lieblinge regelrechte Angst.Ich habe schon öfter solche Sätze gehört wie:

-Dann verhungert er/sie ja,wenn er so lange nichts zu fressen bekommt!
-Nachher stirbt er/sie noch !
-Der/die bekommt doch kalt, nachher wacht er nicht mehr auf !

Solche und ähnliche Sätze und Befürchtungen. Aber nein...die Winterruhe gehört zur Haltung dazu. Und ja, als ich mein erstes Tier in die Winterruhe geschickt habe,war mir auch nicht gerade wohl und total nervös war ich auch. Hatte damals oft daran gedacht, meinen Schatz wieder auszubuddeln!

Und nun zur Winterruhe:

Die Winterruhe ist für unsere Tiere sehr wichtig, damit sie sich regenerieren können. Besonders für Mädels die eine (oder sogar mehrere Eiablagen in einem Jahr hatten).Oft wird man gefragt,wann denn der richtige Zeitpunkt ist, um die Winterruhe einzuleiten. Meiner Erfahrung nach, bestimmen zumindest meine Tiere den Zeitpunkt selbst. Man kann eben nicht immer alles ganz genau planen.Bartagamen sind Lebewesen und keine Maschinen und manchmal wollen sie eben nicht so, wie der Besitzer das eigentlich geplant hat. Er kann auch schonmal vorkommen, daß sich so eine Bartagame mitten im Sommer entschließt , in die Winterruhe zu gehen.Im allgemeinen nützt es auch nichts das Tier wieder auszubuddeln, denn ein oder zwei Tage später würde es sich wieder eine neue Höhle graben.

Einleitung der Winterruhe:

Wann eine Bartagame in die Winterruhe will, merkt man daran, daß sie weniger fressen und auch fauler werden.Haben sie einige Tage dieses Verhalten , bekommen sie nichts mehr zu fressen.Das ist wichtig, damit der Darm leer wird. Danach kann man anfangen das Licht nach und nach herunterzufahren.Innerhalb von 14 Tagen sollte die Beleuchtung auf ca. 5 Stunden Beleuchtungsdauer reduziert werden. Manchmal vergraben sich die Tiere schneller, manchmal dauert es auch mal länger. Wenn das Tier dann wirklich fest schläft (also ruhig an seinem Platz liegt und die Augen geschlossen hat) kann die Beleuchtung komplett ausgeschaltet werden !

Die Temperaturen sollten bei unter 20°C liegen ! Ideal sind meiner Meinung nach zwischen 14°C und 16°C. Die Winterruhe sollte mindestens 6 Wochen dauern. Meine Tiere schlafen meist aber zwischen 2 und 4 Monaten.

Wichtig:Unbedingt sollte einige Wochen vor der Winterruhe noch eine Kotprobe abgegeben werden, damit noch genug Zeit bleibt das Tier (sofern Parasiten im Kot nachgewiesen wurden) zu behandeln. Ich gebe alle 3-4 Monate eine Kotprobe ab, dann ist es auch kein allzu großes Problem wenn sich das ein oder andere Tier etwas plötzlicher als geplant in die Winterruhe begibt.Außerdem sollten generell nur gesunde und wohlgenährte Bartagamen in die Winterruhe geschickt werden !!!



Ist die Winterruhe beendet, fährt man die Beleuchtung in umgekehrter Reihenfolge wieder hoch! Im allgemeinen kommen sie dann von selbst wieder aus ihren "Löchern". Jedoch nicht immer alle gleichzeitig. Manchmal kann es auch ein paar Tage dauern, bis sie wieder anfangen zu fressen. Die erste Woche gebe ich nur Grünzeug...in der zweiten Woche fange ich dann langsam an Lebendfutter zu füttern .

Wie immer -meine eigene Erfahrung/Meinung ! Ohne jegliche Gewährleistung!



© Copyright Astrid Maisch
Nach oben Nach unten
 
Winterruhe
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bartagamen - Forum Österreich das 1. und größte Bartagamen Forum in Österreich ::  :: Bartagamen Lexikon A - Z :: W-
Gehe zu: