Bartagamen - Forum Österreich das 1. und größte Bartagamen Forum in Österreich

Treffpunkt Nr.1 für alle Bartagamen Freunde!! Alle Infos rund um die Bartagamen für Profis und für Anfänger !! und NEU + ZÜCHTERFORUM  

 
StartseitePortalGalerieKalenderFAQSuchenLoginAnmelden
Neueste Themen
Zwergbartagame inkl. Terrarium
Abzugeben! Firetiger x New Citrus poss. het Hypotrans
SUCHE terrarium (etwa 150.80.80) komplett/Sankt pölten
Schönes Terrarium zu verkaufen
Schönes Terrarium zu verkaufen
Verkaufe schönes Terrarium
Aufpeppeln
Fibrosarkome
2 Bartagamen Pogona Vitticeps abzugeben
ÖNZ 14 Bartagamen Jungtiere abzugeben!!!!
von joggal
von Sepp
von Agamie
von Sepp
von Sepp
von Sepp
von ramses
von ramses
von Alexrain
von Jata
Do 17 März - 10:57
Mi 3 Dez - 10:06
Fr 21 Nov - 20:11
Mo 7 Jul - 19:54
Mo 7 Jul - 19:52
Mo 7 Jul - 19:39
Sa 21 Jun - 9:42
Fr 20 Jun - 19:10
Di 10 Jun - 6:46
Di 25 März - 17:10
Herzlich Willkommen im ersten österreichischen Bartagamen - Forum
 
Sie sind nicht angemeldet. Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie sich die Hilfe des Forums durch. Dort wird Ihnen die Bedienung des Forums näher erklärt. Sie müssen außerdem registriert sein, um alle Funktionen dieses Forums zu nutzen. Benutzen Sie das Registrierungsformular um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsprozess. Um Beiträge zu lesen, suchen Sie sich das Forum aus, das Sie interessiert. Falls Sie bereits in diesem Forum registriert sind, können Sie sich hier anmelden.
 

Teilen | 
 

 Pinou hält offenbar Winterruhe

Nach unten 
AutorNachricht
pinou
Schlüpfling
Schlüpfling


Geschlecht : Weiblich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 11
Alter : 61
Name : pinou
Anmeldedatum : 07.06.12

BeitragThema: Pinou hält offenbar Winterruhe   Sa 10 Nov - 17:18

Meine Bartagame Pinou (lt. TA noch kein Jahr alt) hält offenbar Winterruhe, frisst aber ein wenig. Er bewegt sich aber zwischendurch im Terrarium und macht dann wieder einen aufgeweckten neugierigen Eindruck. Wie soll ich mich jetzt verhalten? Ich kannihm doch jetzt nicht einfach sein Futter "streichen". Besonders Weintraube, Blaubeere oder Karotten mag er immer, da steht er total drauf.
Hoffe auf eure Tipps.
Brigitte
Nach oben Nach unten
Color-dragon
kleiner Barti
kleiner Barti
avatar

Geschlecht : Männlich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 104
Alter : 37
Name : Benny
Anmeldedatum : 26.06.10

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   So 11 Nov - 20:28

Hallo ,

also wen du ihn in die Winterruhe schicken willst musst du das Füttern einstellen und eine Kotprobe Abgeben . Ist diese Probe dann in Ordnung kannst du das Füttern einstellen . Die Beleuchtung muss 2 Wochen Lang normal weiter Laufen das sich der Darm vollens entleert das ist sehr wichtig . Dazu Hilft auch 1 bis mal in der Woche Baden dann .

Wen das alles vorbei ist kannst du anfangen die Licht Dauer und so weiter Runter zu Fahren Jede Woche bis dann alles aus ist . Am besten das Terra noch Abdecken Vorne das kein Weiteres Licht oder er sich Gestört fühlt wen da jemand vorbei Läuft u.s.w.

Aber auch Wichtig bevor du das Ganze machst ist wie Schwer er ist ob du ihn dann schon eine Winterruhe machen lassen kannst .
Nach oben Nach unten
pinou
Schlüpfling
Schlüpfling


Geschlecht : Weiblich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 11
Alter : 61
Name : pinou
Anmeldedatum : 07.06.12

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Di 13 Nov - 16:54

Ich möchte ihn gar nicht in den Winterschlag schicken, aber ich glaub, der macht es auch ohne mein "Einverständnis". In 2 Wochen müsste ich nochmal eine Kotprobe abgeben, weil er vor 6 Wochen das 2.Mal an Kokzidien erkrankt ist. Wenn er jetzt in den Winterschlag geht, hab Angst, dass er vielleicht nochmal Kokzidien hat und damit einschläft. Das wäre eine Katastrophe und ich hab echt große Angst um meinen kleinen Drachen.
Wie kann ich denn verhindern, dass er Winterruhe oder Winterschlaf hält.
LG Brigitte
Nach oben Nach unten
Shinji
Schlüpfling
Schlüpfling


Geschlecht : Männlich
Sternzeichen : Skorpion
Beiträge : 17
Alter : 38
Name : Volker Specht
Anmeldedatum : 10.09.12

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Mi 14 Nov - 11:33

Meiner liegt auch in der Ecke und schläft....alle paar tage macht er kurz die Augen auf (blinzelt) und schläft scheinbar weiter. Ich gehe mal stark davon aus, daß es an der Temperartur liegt im WZ. Kann ich ihn, fürn ihn, gefahrlos aus dem Terra nehmen und an einen kühleren Ort stellen? Mein Keller ist nur unwesentlich kühler und der Dachboden ist nicht abschließbar und die Putzfrau könnte ihn dort finden, für tot erklären und entsorgen, ohne daß ich es mitbekomme.
Balkon ist im Winter bestimmt zu kalt, gerade wenn es in den Januar geht...
Was tun?
Nach oben Nach unten
drela
kleiner Barti
kleiner Barti
avatar

Geschlecht : Weiblich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 222
Alter : 32
Name : Andrea
Reptilien : Bartagame
Anmeldedatum : 07.01.10

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Mi 14 Nov - 15:44

Hallo Shinji,

tja da wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als uns....Heizkörper runterdrehen.
Wir haben in der Wohnung immer nur 18 Grad wenn unsere Hexe in Winterruhe ist. Was man nicht alles macht :-)

Balkon geht gar nicht! Die Temperaturen nicht unter 15 Grad fallen lassen!

Heizkörper abgedreht und ab unter eine dicke Decke.
Da hast du wohl keine andere Wahl.

lg
Andrea
Nach oben Nach unten
drela
kleiner Barti
kleiner Barti
avatar

Geschlecht : Weiblich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 222
Alter : 32
Name : Andrea
Reptilien : Bartagame
Anmeldedatum : 07.01.10

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Mi 14 Nov - 15:49

Hallo Pinou,

hast du eine Art Target auf das dein Kleiner abfährt?
Bei uns ist es zB. der Deckel vom Schabendöschen.
Mit dem kann ich sie überall rauslocken wenn sie sich vergräbt oder versteckt hat.
Was auch gut funktioniert ist das anlocken mit Lebendfutter.
Lass das Licht und die Temperaturen normal laufen, biete Futter an.
Die zwei Wochen kannst du so vielleicht überdauchen bis zur nächsten Kotprobe.
Zumindest hab ich das jetzt so geschafft. Unsere Kleine wollte auch schon schlafen, musster aber noch zur OP-Nachuntersuchung.

lg
Andrea
Nach oben Nach unten
pinou
Schlüpfling
Schlüpfling


Geschlecht : Weiblich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 11
Alter : 61
Name : pinou
Anmeldedatum : 07.06.12

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Mi 14 Nov - 18:59

Hallo drela,
danke für deinen Tipp, hab Pinou grad mit Blaubeere rausgelockt. Scheint zu funktionieren, er ist nämlich nicht mehr in sein Schlafhaus zurückgegangen. Anscheinend wartet er auf mehr. Salat und Karotten hat er aber tagsüber anscheinend gefressen, da ist fast gar nix mehr da. Ich möchte eigentlich nicht, dass er Winterschlaf hält, hab zuviel Angst, dass er nicht mehr aufwacht. Wie kann ich denn das verhindern? Als ich ihn von der Reptilienauffangstation geholt hab, hat mich der Tierarzt gefragt, ob er Winterschlaf halten soll. Als ich das verneint hab (wenn es Pinou dabei auch gut geht), meinte der TA, dann solle ich ihn weiter füttern wie immer und das Licht ganz normal brennen lassen. Aber anscheindend ist unser kleiner Lieblingsdrache anderer Meinung.
Nach oben Nach unten
drela
kleiner Barti
kleiner Barti
avatar

Geschlecht : Weiblich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 222
Alter : 32
Name : Andrea
Reptilien : Bartagame
Anmeldedatum : 07.01.10

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Do 15 Nov - 6:50

Hallo,

solange er von selber noch ans Futter geht und selbstständig aus seinem Versteck kommt ist es ein gutes Zeichen. Normal stellen sie das Fressen ja von selber ein.
Wenn die Temp. gleich bleiben kann sich auch sein Stoffwechsel nicht runter drehen und er kann so eigentlich gar nicht wirklich zur Ruhe kommen.
Er wird sich wohl mal 'ne Woche vergraben und dann wieder rauskommen und das wird sich wahrscheinlich länger so wiederholen.
Aber für das Tier ist es im Endeffekt keine Erholung.

Hast du denn einen Reptilienkundigen TA? Wenn der nach der nächstes Kotprobe (die hoffentlich negativ ist) sein okay gibt und er wieder gesund und gut genährt ist würd ich ihn schon gehen lassen.
Die Winterruhe (nicht zu verwächseln mit Winterschlaf!) ist schon sehr wichtig für die Tiere.

lg
Andrea
Nach oben Nach unten
drela
kleiner Barti
kleiner Barti
avatar

Geschlecht : Weiblich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 222
Alter : 32
Name : Andrea
Reptilien : Bartagame
Anmeldedatum : 07.01.10

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Do 15 Nov - 6:56

Hallo,

eine Frage habe ich noch.
Du schreibst er ist jetzt schon das zweite mal an Kokzidien erkrankt.
Hast aber schon den Sand getauscht und alles gut gereinigt?
Vielleicht mal Futtertierlieferant tauschen?

lg
Andrea
Nach oben Nach unten
pinou
Schlüpfling
Schlüpfling


Geschlecht : Weiblich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 11
Alter : 61
Name : pinou
Anmeldedatum : 07.06.12

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Do 15 Nov - 17:19

Hallo,
meine Tierärztin kennt sich schon sehr gut aus mit Bartagamen. Er hatte Kokzidien kurz nachdem ich ihn aus der Auffangstation geholt habe, da habe ich ihm Heimchen gefüttert. Dann bin ich umgestiegen auf Grillen, dann hatte er einen anderen Stamm der Kokzidien erwischt. Jetzt hab ich mit meiner Tierärztin ausgemacht, dass ich die Kotproben alle paar Monate untersuchen lasse. Das wäre dann Anfang Dezember. Deshalb wollte ich nicht, dass mein Kleiner jetzt in die Winterruhe geht. Ich möchte erst sicher sein, dass er gesund ist. Dann lasse ich ihn selbstverständlich ruhen (so lange er will). Nur wenn er jetzt schon geht, hab ich schreckliche Angst, dass er stirbt. Pinou ist unser absoluter Liebling, er hat mein Herz in so kurzer Zeit sowas von erobert und es wäre furchtbar, wenn er die Winterruhe nicht überleben würde.
Heute ist er schon wieder auf seinem Ast gesessen und hat sich von mir mit Birnen verwöhnen lassen. Hoffe ich schaff es noch bis wenigsten Ende November.

Den Sand habe ich nach dem ersten Befall weggeworfen, genauso wie die Wurzeln, den Stein und das Schlafhaus und die Tilandsien, eben alles, was in dem Terrarium war und hab das ganze Terrarium desinfiziert. Habe nach der Quarantäne alles neu gekauft. Nach dem 2. Befall hab ich wieder alles weggeworfen und das Terrarium nicht nur desinfiziert, sondern auch noch neu gestrichen und vesiegelt. Außerdem hab ich jetzt ganz aufgehört, Lebendfutter zu füttern. Dafür steht er jetzt auf blaue Weintrauben und vor allem auf Blaubeeren.
Über weitere Tipps von dir würde ich mich freuen.
Ich bin halt Anfänger, nächstes Jahr weiß ich dann, dass er Winterruhe halten möchte und gebe die Kotprobe eher ab.
LG Brigitte
Nach oben Nach unten
drela
kleiner Barti
kleiner Barti
avatar

Geschlecht : Weiblich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 222
Alter : 32
Name : Andrea
Reptilien : Bartagame
Anmeldedatum : 07.01.10

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Do 15 Nov - 17:40

Hallo,

er bekommt jetzt gar kein "Fleisch" mehr?
Es gibt einen Beitrag hier im Forum in dem gute Lebendtierlieferanten aufgelistet sind. Lass dich nicht abschrecken. Das ist jetzt keine gute Lösung da die Tierchen trotzdem wichtige Nährstoffe liefern. Die kannst du auch Online bestellen. Muss ja nicht die Zoohandlung um die Ecke sein. VOn dort kommen diese Kokzidien ja meistens.
Nur Beeren auf Dauer ist zu einseitig und vorallem ist Obst nicht das allerbeste auf Dauer. Hast du dir die Futterliste hier im Forum mal angeschaut? Die ist wirklich gut und sehr abwechslungsreich.

Kokzidien sind jetzt keine Seltenheit und die zwei Wochen schafft ihr schon noch.

Ich kann dir den Tip geben dir die Zeit zu nehmen und hier im Forum die bestehenden Beiträge durchzulesen. Bin mir sicher da findest du einiges dass dir die Unsicherheit nimmt.

Lg
Andrea
Nach oben Nach unten
pinou
Schlüpfling
Schlüpfling


Geschlecht : Weiblich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 11
Alter : 61
Name : pinou
Anmeldedatum : 07.06.12

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Do 15 Nov - 18:13

Hallo,
Pinou bekommt natürlich auch andere Sachen zum fressen. Ich hab schon einen richtigen Kräutergarten angelegt wie Gartenkresse, Rukola, Ringelblume, Kamille, Blattsalat, Luzerne, Wegwarte, Vogelmiere, Wiesen-Lieschgras, Löwenzahn, Klee und getrocknete Erdbeerblätter und Himbeerblätter und andere Kräuter. Obstsachen bekommt er Apfel, Erdbeere, Himbeere, Blaubeere, Banane, Birne. Außerdem gibts Endiviensalat, Rucola, Romanasalat, Gurken, Karotten, Zucchini und blaue Weintrauben.
Als ich ihn aus der Reptilienauffangstation abgeholt hatte, sagte mir der dortige Tierarzt, dass sie ihn gerade von den Lebendtieren entwöhnt hätten und ich ihn mit Grünfutter und Kräutern füttern solle, so hätte ich ihn lange. Ich war aber dann schlauer bzw. ich hatte schon Mehrwürmer als Begrüßungsgeschenk zuhause, dann hab ich mich informiert und erfahren, dass Mehlwürmer nicht so der Brüller sind - denen hab ich dann die Freiheit geschenkt - und bin dann Heimchen kaufen gefahren. Dann wurde Pinou das erstemal krank. Hab dann umgestellt auf Grillen und Pinou wurde wieder krank, diesesmal ein anderer Stamm der Kokzidien. Während unseres Urlaubes kam er dann zu meiner Mama zur Quarantäne und die hat ihm dann immer wenn "Lebendfuttertag" war, zwei Blaubeeren gegeben. Jetzt wartet er immer auf Blaubeeren, die gehören jetzt zu seinen Lieblingsbeeren.
Wennich was vergessen hab, freue ich mich über einen Tip von dir.
LG Brigitte
Nach oben Nach unten
drela
kleiner Barti
kleiner Barti
avatar

Geschlecht : Weiblich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 222
Alter : 32
Name : Andrea
Reptilien : Bartagame
Anmeldedatum : 07.01.10

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Fr 16 Nov - 8:07

Hallo,

ich denke mal er wurde "entwöhnt" weil er gar kein Grünzeug angeschaut hatte. Aber das sollte bestimmt nicht heissen nie wieder Lebendfutter.
Probiers mal mit Schaben 2-3mal die Woche. Es sind wichtige Nährstoffe in den Viechern die er braucht und wenig Fettanteil damit er nicht an einer Fettleber erkrankt. Aber du kannst ihm nicht nur vegetarische Kost geben, weil du vor einer neuen Erkrankung Angst hast. Wenn du einen guten Lieferanten hast und das ganze drumherum passt kommen diese Kokzidien nicht mehr.

http://www.bartagamen-forum.com/t3010-essensplan
http://www.bartagamen-forum.com/t3234-speiseplan-eurer-bartagamen
http://www.bartagamen-forum.com/t4488-futter
http://www.bartagamen-forum.com/t3234-speiseplan-eurer-bartagamen
http://www.bartagamen-forum.com/f15-grunfutterliste
http://www.bartagamen-forum.com/t3223-von-wo-bekommt-ihr-eure-futtertiere
http://www.bartagamen-forum.com/t1019-vitamine-und-mineralstoffe-lebenswichtig-fur-ihre-reptilien
http://www.bartagamen-forum.com/f14-bucher
http://www.bartagamen-forum.com/t3432-meine-bartys-haben-wurmer

Mein Tip: lesen, lesen, lesen!!!

lg
Andrea
Nach oben Nach unten
Lord Agamicus
Bartagame
Bartagame
avatar

Geschlecht : Männlich
Sternzeichen : Zwilling
Beiträge : 384
Alter : 27
Name : Nils
Reptilien : Bartagame Pogona Vitticeps
Anmeldedatum : 30.11.11

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Fr 16 Nov - 8:49

das ist richtig und nur durch diese Insekten können sie auch das Puder aufnehmen was sie regelmäßig brauchen.
und ebenso werden schlimmere Krankheiten vorgebeugt die ebenso gravierend sein kömnnten wie ein unerkannter kokzidienbefall
1 bis 2 mal in der Woche Schaben zu verfüttern oder andere insekten aus guter hatung reicht in dem ernährungsplan absolut aus,
Damit sich das tier gut entwickelt.
Nach oben Nach unten
pinou
Schlüpfling
Schlüpfling


Geschlecht : Weiblich
Sternzeichen : Fische
Beiträge : 11
Alter : 61
Name : pinou
Anmeldedatum : 07.06.12

BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   Fr 16 Nov - 19:26

Ok, ihr habt mir jetzt ein ganz schlechtes Gewissen gemacht, ich dachte ich tu Pinou was Gutes, wenn ich ihm nur noch Kräuter, Salate, Obst und Gemüse füttere. Ich will ja nicht, dass er Mangelerscheinungen oder ähnliches kriegt, darum fahre ich gleich morgen los und kaufe ihm Grillen. Bin gespannt, wie er darauf reagiert.
LG Brigitte
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Pinou hält offenbar Winterruhe   

Nach oben Nach unten
 
Pinou hält offenbar Winterruhe
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bartagamen - Forum Österreich das 1. und größte Bartagamen Forum in Österreich :: Hygiene & Pflege :: Pflege des Terrariums-
Gehe zu: